Diagnostik & Therapie - STE Schmerzpraxis Erdmann, Heilpraktiker

Ganzheitliche Allgemeintherapie

  • regulative und steuernde Maßnahmen wie Diätetik, Fasten und Ernährungs-
    kuren mit integrierten Atemübungen (Atemtherapie), Bienenwirkstofftherapie, Wasseranwendungen (Kneipp-Wassertherapie/Hydrotherapie) und Reflex-massagen (Reflexzonentherapie/Reflexzonendiagnose), Bewegungs- und Verhaltensmaßnahmen im täglichen Leben, Massagen und reflexologische Anweisungen für Eigenbehandlungen der Patienten
  • Ansprechpartner in psychischen Ausnahmesituationen,  Suche von körper-
    lichen und geistigen Blockaden, ganzheitliche Störfeldsuche (z.B. schmerz-
    hafte und gerötete Narbenzonen)
  • Kontrolle, Therapie und Immunologie der Darmflora (Förderung und Instandhaltung der sog. gastrointestinalen Darmabwehr, medizinisch GALT) durch Symbioselenkung mit vorausgehender labortechnischer Bestimmung
    des „Istbestandes der Darmflora“ (Steuerung der Ansiedlung von „gesund-
    heitsförderden Darmbakterien“ (ca. 1.200 physiologisch bakterielle und virale
    Stämme sind bekannt) s.a. Begriff Mikrobiom                                              
  • Das Ziel dieser ALLGEMEINMASSNAHMEN der STE-SCHMERZ-PRAXIS ERDMANN ist die Erhaltung eines gesundheitsfördernden Gleichgewichts (=Homöostase).
    Nach jahrzehntelanger Praxis-Anwendung der genannten Maßnahmen darf
    ich behaupten, dass das sog. Arndt-Schulz-Gesetz, welches allgemein bei Heilpraktikern und Medizinern eine Bedeutung hat, absolut zutrifft:         
    "Große Reize lähmen die Heilungsfähigkeit, mittelgroße Reize hemmen
    die Heilungsfähigkeit und kleinste Reize fördern die Heilungsfähigkeit". 

Irisdiagnose - Konzept Heilpraktiker Erdmann

Die Betrachtung der Regenbogenhaut (Irisdiagnose) ermöglicht aufbauend
auf einer über 200jährigen Empirik (Erfahrung) und Forschungsarbeiten
einzelner Mediziner und Heilpraktiker Einblick in Stoffwechselprozesse und
Genetik (Erbanlagen).
Sie kann traditionell für das therapeutische Konzept und die Einschätzung
des genetischen Potentials in die Ptaienten-Behandlung mit eingebunden
werden.

Augendiagnose in der STE Praxis Erdmann

Die Augendiagnose berücksichtigt diagnostisch das ganze Auge und gibt nach
der Lehre der traditioenllen Augendiagnostik Hinweise auf bestimmte erbliche und/oder entzündliche Prozesse, die im Rahemn der Prävention (Gesundheits-
vorsorge) als Präventivmaßnahmen zum Wohle und Schutz der Patientinnen
und Patienten in meiner Praxis ergänzend angewandt wird. 

Reflexzonendiagnose und Reflexzonentherapie STE Erdmann

Jede Reflexzonendiagnostik und Reflextherapie geht davon aus, dass der
gesamte menschliche Körper in Reflexzonen abgebildet ist.

Aufgrund von verschiedenen Massagetechniken kann man diagnostische und
therapeutisch-praktische Rückschlüsse ziehen und umsetzen.
Die Reflexzonen-Therapie ist in meiner Praxis eine beeindruckend effiziente
Begleittherapie, die es Patienten ermöglicht, durch kontinuierliche Mithilfe die
Beseitigung von Therapieblockaden und somit die Heilung und Linderung von Erkrankungen maßgeblich zu unterstützen.                      

STE Schmerztherapie Erdmann
Info STE Ausbildung an der Akademie Naturheilkunde 

  • umfasst erst eine eingehende Anamnese, klinische Inspektion, körperliche Untersuchung sowie eine Verträglichkeitsprüfung der zur Anwendung kommenden naturheilkundlichen Medikamente
  • vor jeder Schmerzbehandlung erfolgt eine spezifische manuelle Hautpunkt-Vordiagnostik
  • Hauptmerkmal der Therapie ist eine homöopathische Mikroinjektion in Akupunktur- und Schmerzpunkte  der Haut (Homöosiniatrie nach Weihe)
  • bei Bedarf kann nachfolgend die vorgenannte Technik mit einer feinen
    Nadelung der Haut (Baunscheidt-Behandlung) ergänzt werden, abschließend können danach spezielle Hautöle zur Unterstützung zur Anwendung kommen.

Immuntherapie Erdmann

umfasst labortechnische, ernährungsmedizinisch diätetische und sonstige abwehrstärkende Maßnahmen - meine Immuntherapie beruht auf den Komponenten:
- Ernährung und Diätetik
- Symbioselenkung (therapeutische Maßnahmen zum Erzielen eines gesunden
  Gleichgewichts der im Darm befindlichen für den Körper wichtigen und gesunden
  Darmbakterien/Darmsymbionten/siehe Mikrobiom)
- Aspekte der Sportmedizin und körperlichen Bewegung
- Bienenwirkstofftherapie
- psychische Begleitung
- Homöopathie (Heilkundeverfahren nach Dr. Hahnemann)
- Pflanzenheilkunde (Pflabnzenwirkstofftherapie der Naturheilkunde und
  Volksmedizin)

Anamnese Heilpraktiker Erdmann

Vor der Therapie erfolgt ein ausführliches Gespräch (bis zu 50 Minuten), in
welchem alle Vorkrankheiten, Vorbefunde, klinische Untersuchungen und
wichtigen Gegebenheiten mit dem Patienten erörtert werden.

Inspektion und körperliche Untersuchung STE Erdmann

Nach der Anamnese erfolgt eine ausführliche Betrachtung aller Krankheits-
erscheinungen und Krankheitsursachen mit detaillierter körperlicher Unter-suchung und naturheilkundlicher Diagnostik.